Sonntag, 2. Oktober 2011

RINGELBLUMEN

 AM ANFANG WAR DIE RINGELBLUME...

AM ENDE WAR ES SALBE....

WER KENNT SIE NICHT, DIE RAUEN HÄNDE VOM VIELEN BASTELN ,
ODER DIE ZARTE BABYHAUT, DIE MANCHMAL MEHR PFLEGE BRAUCHT.

ALSO HABE ICH AUS VIELEN RINGELBLUMEN UND FEINSTEN ZUTATEN-WIE BIENENWACHS, MANDELÖL UND  SHEABUTTER- EINE WUNDERBARE CREME HERGESTELLT.

Kommentare:

  1. das ist eine wunderbare Salbe die meine grossmutter auch immer diese Blüten gesammelt hatte und eine Creme draus machte .. ich rieche es wieder vor mir...
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine
    Eine herrliche Idee! So fein! Ich kann die Salbe durch den PC riechen....
    Eine sonnige Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen