Dienstag, 6. März 2012

EINEN FRÜHLINGSKRANZ BASTELN


HEUTE WAR ENDLICH MAL SONNE BEI UNS, ALSO NICHTS WIE RAUS AUF DIE TERASSE.
ICH HABE VIEL UMGETOPFT UND BESCHNITTEN UND JETZT SCHNMERZT DER RÜCKEN.
DER ABFALL WURDE ABER GLEICH VERBASTELT.
DER CLEMATISRÜCKSCHNITT WURDE ZUM KRANZ GEWUNDEN.
DANN HABE ICH IHN MIT MOOS, EFEU,UND SCHNECKENHÄUSCHEN BEKLEBT.
ZUM SCHLUSS KAM NOCH DER NISTKASTEN DAZU UND JETZT HÄNGT ER AN DER EINGANGSTÜR.
 
FRÜHLINGSKRANZ MIT MOOS UND EFEU

VIELLEICHT IST DAS EINE IDEE WIE IHR EUREN ABFALL VERARBEITEN KÖNNT.
ICH WÜNSCHE EUCH EINEN ENTSPANNTEN ABEND, GRUSS SABINE

Kommentare:

  1. Liebe Sabine, was für ein toller Kranz und mitten drin das tolle Vogelhäuschen. Eine sehr schöne Idee und da kannste richtig stolz sein!
    Gute Besserung für den Rücken!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Juhuu Sabine,

    stimmt, heute war ein herrlicher sonniger Tag!
    Musste natürlich auch gleich raus und im Garten werkeln ;-) Hab auf 1 Stunde schon einiges geschafft!
    Was du immer für schöne Ideen hast, deinen Gartenabfall zu verarbeiten... das bewundere ich! Da kann ich mir bei dir ja viele Anregungen holen, gell! :-)

    Wünsch dir einen schönen Abend und erhol dich gut, im Garten gibts bestimmt noch genug zu tun!

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    wunderschön ist dein Kranz geworden und der Nistkasten ist dann das I-Tüpfelchen. Klasse.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine
    Dein Frühlingskranz sieht ganz bezaubernd aus. Eine herrliche Idee!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,

    …wenn da kein Nachwuchs (Vogelhaus) kommt ? so einladend… kleines Lächeln,

    so wunderschön ist es dir gelungen, mit den einfachsten und vorhandenen Mitteln etwas Dekoratives zu gestalten. Ja, zur Deko brauch es keinen teuren Aufwand, es findet sich immer etwas, was verschönert und umgeändert werden kann oder neu gestaltet, mit etwas Geschmack und Geschick geht es dann leicht von der Hand.

    liebe Grüße in den Frühling von Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Sabine,

    oh, Resteverwertung ist genau mein Thema (sehr zum Leidwesen meines Mannes ;O))unser Keller ist voll mit Sch.... (wie mein Mann zu sagen pflegt!
    Dein Kranz ist toll geworden - tolle Abfallverwertung!

    Allerliebste Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen